Veranstaltungen

VERSCHOBEN IN DEN JUNI 2021: Premiere: Der Todeskrake aus der Themse (Theater GegenStand)

Mittwoch, 20 Januar 2021 20:00

Es ist zwar kein Theaterstück des Fast Forward Theatre, aber da sämtliche Schauspieler, Regisseure und Script-Writer Mitglieder des FFT sind, erlauben wir uns hier den Hinweis auf unsere nicht-improvisierte (!) Theater-Komödie des Theater GegenStand:

Der Todeskrake aus der Themse
(hat nix zu tun mit Edgar Wallace)
Krimikomödie von Martin Esters

„Der Todeskrake aus der Themse“ besticht mit spannender Story, nervenzerreißender Action und außerordentlichem Wortwitz, lässt liebevoll die Atmosphäre der deutschen Edgar-Wallace-Filme auferstehen und bietet zudem eine leicht verständliche Einführung in das prädezimale Währungssystem des Englischen Königreichs der 60er Jahre.

Schauspiel: Sabine Holzloehner & Tom Gerritz. Regie: Martin Esters

VERSCHOBEN IN DEN JUNI 2021: Der Todeskrake aus der Themse (Theater GegenStand)

Donnerstag, 21 Januar 2021 20:00

Es ist zwar kein Theaterstück des Fast Forward Theatre, aber da sämtliche Schauspieler, Regisseure und Script-Writer Mitglieder des FFT sind, erlauben wir uns hier den Hinweis auf unsere nicht-improvisierte (!) Theater-Komödie des Theater GegenStand:

Der Todeskrake aus der Themse
(hat nix zu tun mit Edgar Wallace)
Krimikomödie von Martin Esters

„Der Todeskrake aus der Themse“ besticht mit spannender Story, nervenzerreißender Action und außerordentlichem Wortwitz, lässt liebevoll die Atmosphäre der deutschen Edgar-Wallace-Filme auferstehen und bietet zudem eine leicht verständliche Einführung in das prädezimale Währungssystem des Englischen Königreichs der 60er Jahre.

Schauspiel: Sabine Holzloehner & Tom Gerritz. Regie: Martin Esters

VERSCHOBEN IN DEN JUNI 2021: Der Todeskrake aus der Themse (Theater GegenStand)

Freitag, 22 Januar 2021 20:00

Es ist zwar kein Theaterstück des Fast Forward Theatre, aber da sämtliche Schauspieler, Regisseure und Script-Writer Mitglieder des FFT sind, erlauben wir uns hier den Hinweis auf unsere nicht-improvisierte (!) Theater-Komödie des Theater GegenStand:

Der Todeskrake aus der Themse
(hat nix zu tun mit Edgar Wallace)
Krimikomödie von Martin Esters

„Der Todeskrake aus der Themse“ besticht mit spannender Story, nervenzerreißender Action und außerordentlichem Wortwitz, lässt liebevoll die Atmosphäre der deutschen Edgar-Wallace-Filme auferstehen und bietet zudem eine leicht verständliche Einführung in das prädezimale Währungssystem des Englischen Königreichs der 60er Jahre.

Schauspiel: Sabine Holzloehner & Tom Gerritz. Regie: Martin Esters

VERSCHOBEN IN DEN JUNI 2021: Der Todeskrake aus der Themse (Theater GegenStand)

Samstag, 23 Januar 2021 20:00

Es ist zwar kein Theaterstück des Fast Forward Theatre, aber da sämtliche Schauspieler, Regisseure und Script-Writer Mitglieder des FFT sind, erlauben wir uns hier den Hinweis auf unsere nicht-improvisierte (!) Theater-Komödie des Theater GegenStand:

Der Todeskrake aus der Themse
(hat nix zu tun mit Edgar Wallace)
Krimikomödie von Martin Esters

„Der Todeskrake aus der Themse“ besticht mit spannender Story, nervenzerreißender Action und außerordentlichem Wortwitz, lässt liebevoll die Atmosphäre der deutschen Edgar-Wallace-Filme auferstehen und bietet zudem eine leicht verständliche Einführung in das prädezimale Währungssystem des Englischen Königreichs der 60er Jahre.

Schauspiel: Sabine Holzloehner & Tom Gerritz. Regie: Martin Esters

Performing Books #1: Wilhelm Stehling - Die Nachtwächter von Marburg (Online-Premiere)

Sonntag, 24 Januar 2021 18:00

Performing Books #1: Wilhelm Stehling - Die Nachtwächter von Marburg
Es ist vollbracht!
Der erste Beitrag in der Reihe „Performing Books“ feiert am 24. Januar um 18 Uhr YouTube-Premiere.
Die Reihe „Performing Books“ beantwortet die Frage, wie Buchpräsentationen jenseits von Talking Heads noch aussehen können: Antworten auf diese Frage entstehen für jede Veranstaltung in einer Kooperation der jeweiligen Autor_innen mit den Performer_innen des Fast Forward Theatre Marburg. Die Impulse für die Umsetzung kommen dabei immer aus dem Buch selbst. Als Pionier hat sich Wilhelm Stehling mit seinem Buch „Die Marburger Nachtwächter“ in das neue Format vorgewagt und dafür gleich auch noch musikalische Variationen auf das Stück „Hört Ihr Herrn und laßt euch sagen“ geliefert. Die von ihm gelesenen Texte und sein Rundgang mit Hellebarde durch die Marburger Oberstand werden in dem 45-minütigen Beitrag kontrastiert, kommentiert und herausgefordert von den Handyaufnahmen dreier Performance-Nachtwächter_innen.

Link zur Veranstaltung: Performing Books #1 auf Youtube

Gefördert vom Land Hessen im Rahmen des Programms „Hessen innovativ neu eröffnen“.

ImproPeller

Donnerstag, 28 Januar 2021 20:15

Do 28.01.2021, 20:15-21:15

KFZ live präsentiert
IMPROPELLER
Die Flux-Impro-Comedy-Show
(Nur Live-Stream!)


Das Fast Forward Theatre führt euch im „ImproPeller“ durch eine wilde Welt von Comedy-Szenen, Improvisationen sowie filmischen und musikalischen Einsprengseln.
Das „Flux“ im Untertitel steht übrigens für Fluxeug.

Mit: Martin Esters, Tom Gerritz, Sabine Holzloehner (Schauspiel), Alexander Reuss (Musik) und als Special Guest: Bernd Waldeck


Lifestream auf YouTube.
Lifestream auf Facebook.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.